x
 
Schnellsuche
 
 
 

Auktion 170

30. August + 31. August 2019

SCHWEIZ - KANTON GENF
Los 1-8 von 8
1843, 5 C. + 5 C. auf lebhaftgrünlicholiv, sog. "Doppelgenf", mit klarer und sauberer Genferrosette, dreiseitig gut gerandet, obere Randleiste teilweise touchiert, oben mittig ein kleiner Spalt geschlossen, ansonsten tadelloses Stück dieser äußerst seltenen Marke, von sehr schöner Wirkung, gepr. Reuterskjöld und Fotobefund von der Weid SBPV, Mi. 40.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1
o
Ausruf
5.000
Zuschlag
5.600
1843, 5 C. schwarz auf lebhaftgrünlicholiv, linke Hälfte der sog. "Doppelgenf", gestempelt mit roter Genferrosette, allseits breit- bis überrandig, rechts von schwarzer Tintenschrift getroffen, rechte obere Ecke repariert, bildseitig schönes Stück der seltenen Marke, Fotobefundkopie Rellstab SBPV, Mi. 8.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1HL
o
Ausruf
1.200
1843, 5 C. auf lebhaftgrünlicholiv, rechte Hälfte der sog. "Doppelgenf", gestempelt mit Genferrosette, links oben lupen-, sonst breitrandig, links im Rand unwesentliche helle Stelle, sehr schönes Stück dieser seltenen Marke, Fotoattest von der Weid SBPV "Sehr saubere und farbenfrische Marke, gut und regelmäßig gerandet, links oben vollrandig. [...] ... und sonst in sehr guter Erhaltung.", Mi. 8.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1HR
o
Ausruf
1.900
Zuschlag
1.710
1845, 5 C. schwarz a. gelboliv, entwertet mit roter Genfer Rosette, die Marke ist farbfrisch, sie ist hinterlegt und teilweise nachgemalt, Fotobefund Marchand AIEP (2019), seltene Marke!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
3
o
Ausruf
100
Zuschlag
110
1845, 5 C. schwarz a. gelboliv, entwertet mit roter Genfer Rosette, farbfrisch und sauber gestempelt, oben leicht angeschnitten, sonst gut gerandet und erhalten, Fotobefund Marchand AIEP (2019), seltene Marke!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
3
o
Ausruf
100
Zuschlag
110
1845, 5 C. schwarz auf lebhaftgelboliv, zentrisch gestempelt mit roter Rosette, links und oben rechts in der Randlinie geschnitten, sonst vollrandig, farbfrisch, seltene Marke, Befund Moser-Räz "echt, nicht repariert, sauber, farbenfrisch, leicht gestempelt. ... soweit in guter Erhaltung.", Mi. 1.600.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
3
o
Ausruf
300
1846, 5 C. schwarz auf lebhaftgelboliv, großer Adler, mit Plattenfehler 3 "links beide Einfassungslinien unterbrochen" (Feld 88), gestempelt mit erster roter Genferrosette, links unten berührt, sonst voll- bis breitrandig, farbfrisch, interessantes Stück der guten Marke, Fotoattest von der Weid SBPV, Mi. 1.700.-+
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
4PLF
o
Ausruf
150
Zuschlag
210
1848, 5 C. schwarz auf grünlicholiv, "Großes Genfer Wappen", entwerter mit roter Genfer Rosette, optisch ansprechendes Exemplar der seltenen Marke, repariert, Fotobefund Rellstab AIEP, Mi. .2.800.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
5
o
Ausruf
250
Zuschlag
260
SCHWEIZ - KANTON GENF
Los 1-8 von 8