x
 
Schnellsuche
 
 
 

Auktion 197

14. Juni 2024

HIGHLIGHTS BRIEFMARKEN EINZELLOSE
Baden - Portomarken 12 Kreuzer schwarz auf hellgelb, entwertet mit Fünfringstempel "37" ENDINGEN, vollständige Zähnung an drei Seiten, nur unten fehlen drei Zähne, kleiner Einriss und helle Stelle rechts oben, zarte Abstempelung und farbfrische Erhaltung, signiert Georg Bühler, Englert BPP, J. Schl. und Fotoattest Franz Stegmüller BPP (2024) "Von Endingen ist mir bisher kein weiteres Exemplar bekannt. Baden-Seltenheit."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
3x
o
Ausruf
3.500
Bayern 1 Kreuzer schwarz Platte 1, breitrandiges Luxusstück in farbfrischer Erhaltung, Trennungslinien an allen Seiten, vom rechten Bogenrand (6 mm), signiert Pfenninger und Fotoattest Franz Stegmüller BPP (2023) "Farbfrische und feinste, tadellose Erhaltung."- Bogenrandstücke in diesem Schnitt sind in vorliegender Qualität selten, da es keine Restbestände gab.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1Ia **
Ausruf
1.800
Bayern 1 Kreuzer grauschwarz, Platte 2, voll- bis breitrandiges und teils überrandiges Kabinettstück, entwertet mit geschlossenem Mühlradstempel "65" - Eggenfelden, vom rechten Bogenrand stammend, signiert Pfenninger und Fotoattest Franz Stegmüller BPP (2015): "feinste, tadellose Erhaltung."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1IIa
o
Ausruf
1.800
Bergedorf Freimarken fremder Postverwaltungen: Hamburg, 1/2 Schilling schwarz mit Strichstempelentwertung auf Brief von Hamburg nach Bergedorf, rückseitig ist der Ortsstempel "BERGEDORF 10 4 V T" abgeschlagen, vermutlich wurde der Brief erst bei Ankunft in Bergedorf entwertet, Fotoattest Dr. Mozek BPP "die farbfrische Marke wurde replatziert und zeigt eine waagerechte Druckspur in der Markenmitte.", ex. Sammlungen Sammet und A. Salm.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
HH10
BF
Ausruf
2.500
Hamburg 1/2 Schilling schwarz, breit bis überrandiges Luxusstück vom rechten Bogenrand mit Randziffer "3" in farbfrischer Ausnahmeerhaltung, entwertet mit schwarzem Vierstrichstempel, Fotoattest Gertraud Lange BPP "In feiner, farbfrischer und einwandfreier Erhaltung, poröser Druck. Gestempelte Randstücke mit Reihenzähler der 1. Ausgabe sind sehr selten."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1
o
Ausruf
800
Hamburg 1/2 Schilling schwarz, breitrandig bis überrandig geschnittenes Luxusstück vom linken Bogenrand mit Teilen der Randziffer in farbfrischer Ausnahmeerhaltung, entwertet mit blauem Wellenstempel von Ritzebüttel - die Entwertung ist auf dieser Wertstufe sehr selten, Fotoattest Gertraud Lange BPP "Nur ganz wenige Stücke bekannt."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1
o
Ausruf
2.000
Hamburg 4 Schilling gelbgrün, farbfrisches und allseits breitrandiges Exemplar vom linken Bogenrand mit Randziffer "5", die ohnehin schon in vorliegendem Schnitt seltene Marke ist entwertet mit dem blauen Wellenstempel von Ritzebüttel und die Entwertung ist auf dieser Wertstufe nur auf dem vorliegendem Stück bekannt, es handelt sich somit um ein Unikat, so sind auch eine kleine helle Stellen links zu vernachlässigen, darüber hinaus tadellose Erhaltung, signiert Thier, Bühler und Fotoattest Gertraud Lange BPP
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
5a
o
Ausruf
2.000
Hamburg 9 Schilling gelb, farbfrisches und allseits breitrandiges Luxusstück auf Briefstück mit Entwertung durch den dünnen Vierstrichstempel, nebengesetzt roter K1 "HAMBURG PAID APRIL 10 1859", ein überdurchschnittliches Exemplar dieser Marke in ausnehmend schöner Liebhaberoptik, Fotoattest Volker Mehlmann BPP "echt, ohne Mängel"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
7
BS
Ausruf
2.000
Hamburg 1 1/4 Schilling grauviolett, waagerechtes Paar mit Abart "Mitte ungezähnt", entwertet mit schwarzem Einkreisstempel "St. P. A. HAMBURG 18/3 8-10M", linke Marke kleine Zähnungsunebenheiten oben kleiner Einschnitt zwischen den Marken unten nicht das Markenbild betreffend, sonst ist die Erhaltung in frischer Farbe und einwandfrei, bei dem vorliegenden Stück welches auch schon die Sammlung Sellschopp zierte handelt es sich um eine große Hamburg-Rarität, es ist nur dieses Exemplar bekannt - eine Altdeutschland-Rarität die ein Unikat darstellt, Fotoattest Mohrmann und Gertraud Lange BPP. Einmalige Möglichkeit zum Erwerb!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
12IIa
o
Ausruf
3.000
Hamburg 9 Schilling gelb, gezähnt in Mischfrankatur mit 7 Schilling bräunlichlila, beide allseits tadellos gezähnt und farbfrisch, entwertet mit blauem Strichstempel auf Briefstück, bei der 7 Schilling zusätzlich übergehender preußischer L1 "FRANCO", einmalig dekoratives und auch qualitativ ansprechendes Liebhaberbriefstück, Fotoattest Gertraud Lange BPP "farbfrischer, einwandfreier Erhaltung. Sehr seltene Frankaturkombination."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
18,19
BS
Ausruf
2.500
Hamburg 1 1/4 Schilling (Farbgruppe a), Plattenfehler I "B in Hamburg beschädigt" (Feld 94), Einzelfrankatur auf Brief von "HAMBURG 28/10 66" nach Flensburg, unten links und oben rechts ist die Marke eckrund, ansonsten wie auch der Brief in insgesamt guter Erhaltung, Fotoattest Lange BPP als 20bPFI) und Volker Mehlmann als 20aPFI "Ein sehr seltener Brief."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
20aI
BF
Ausruf
1.500
Helgoland 1/2 Schill. (Kopftype II) in tadellos postfrischer Erhaltung. Leichte Bleistiftsignatur "ED", Fotobefund E. Diena: "...Originale, ha gomma originale ed ? perfetto" (auf Deutsch = Original, hat Originalgummi und ist perfekt), Mi. 2.500.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1II **
Ausruf
600
Thurn & Taxis 1 Silbergroschen karminrot, diagonal halbiert, rechte untere Hälfte mit voll aufsitzendem Nummernstempel "281"-Arnstadt auf gering knittrigem Liebhaber-Briefstück, speziell für Taxis-Verhältnisse phantastisch breitrandig geschnitten, noch dazu links unten mit Druckspieß im Überrand! Ein in mehrerlei Hinsicht außergewöhnliches Spitzenstück, ausführliches Fotoattest Peter Sem BPP. Eine zweite Halbierung auf Briefstück - ebenfalls aus Arnstadt sowie ein vollständiger Brief mit Halbierung abermals aus Arnstadt sind bekannt. Weitere sind bisher nicht registriert. Eine bemerkenswerte Taxis-Rarität! Mi. 12.000.-+
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
29H
BS
Ausruf
4.000
Elsaß-Lothringen Destination Irland: 1 Centimes (2), 2 Centimes (2), 4 Centimes und 10 Centimes (2) als portogerechte 30 Centimes Frankatur auf Brief von "Strassburg im Elsass, 6/12. 70" nach Londonderry in Irland, die 1 Centime Marken mit leichten Mängeln (Zähnung, Randkerbe), die rechte 10 Centimes Marke hat reichts einen Randspalt, die anderen Werte sind fehlerfrei, der Umschlag weist kleinere Schürfspuren auf und die Adresse ist verblasst, ansonsten gute Erhaltung, Fotoattest Volker Mehlmann BPP (2023) "Eine derzeit einzigartige Darstellung einer 30 Centimes Frankatur nach Irland!"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1Ia,2Ia,3Ia,5Id
BF
Ausruf
6.000
Brustschilde 1/3 Groschen kleiner Schild, grün, ungebrauchter 15er-Block in heller, gelblichgrüner Nuance - links oben Feld 51 mit klar erkennbarem Plattenfehler "weißer Fleck im oberen Rahmen" (Platte J-L-I) - klar geprägt mit allseits bemerkenswert fehlerfreier rauer Zähnung! Alle Marken mit unbehandeltem Original-Gummi - darunter 7 Werte postfrisch! Einige bildseitig unsichtbare Altersmerkmale (4 Werte Stockpunkte, vs. aufgefrischt; untere Reihe waagerechter Bug) stören den insgesamt hervorragenden Gesamteindruck dieser größten, bis dato registrierten Einheit der Nr. 2 in keiner Weise; einmaliges Museumsstück für den großen Sammler, ex Kosack, Fotoattest Sommer BPP "... große Seltenheit der BRUSTSCHILDE-PHILATELIE und UNIKAT in insgesamt guter Erhaltung"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
2a(15) **
Ausruf
25.000
Brustschilde 18 Kreuzer Kleiner Schild, ockerbraun, farbfrisches, sehr gut geprägtes und gut gezähntes Luxusstück der seltenen Marke, tadellos postfrisch, unsigniert, Fotoattest Brugger BPP: "Vorzügliche Gesamterhaltung dieser in postfrischer Erhaltung seltenen Marke.", Mi. 4.500.-, ein qualitativ gleichwertiges Stück erzielte in unserer 179. Auktion 2.500.- Euro zzgl. Aufgeld
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
11 **
Ausruf
1.500
Brustschilde 18 Kreuzer kleiner Schild, ockerbraun, Plattenfehler I "Punkt unter dem zweiten E von Kreuzer", tadellos postfrisches und unsigniertes Luxusstück, Fotoattest Guido Brugger BPP " .... Ausnahmestück" ein qualitativ gleichwertiges Stück - jedoch ohne den markanten Plattenfehler - erzielte in unserer 179. Auktion schon 2.500.- Euro zzgl. Aufgeld
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
11I **
Ausruf
2.500
Krone/Adler 2 Mk violettpurpur, Neudruck des Jahres 1899 im beeindruckenden 25er-Bogenteil in völlig ursprünglicher, postfrischer Erhaltung mit einigen herstellungsbedingten Gummiwellen, tadellos vollzähnig und herrlich farbfrisch, aus dem Bestand des Berliner Händlers Kosack stammend mit dessen Signaturen, Fotoattest Wiegand BPP "Es handelt sich um die größte bekannte postfrische Einheit dieses Farbtons"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
37aND(25) **
Ausruf
8.000
Germania 20 Pg Germania Reichspost grauultramarin tadellos ungebraucht, kaum erkennbar entfalzt, erscheint wie postfrisch, doppelt tiefst gepr. Jäschke BPP c, Mi. 3.200.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
72c *
Ausruf
700
Germania 10 Pfennig E. EL. P. und 20 Pfennig E. EL. P. zusammen mit 5 Pfennig Germania auf weißer Postkarte mit Entwertung "Flugpost am Rhein u. am Main Darmstadt 23.6.12, nach Michelstadt adressiert mit vorderseitigem Ankunftsstempel vom 28.6.12, Frankaturen beider Flugpostkarten gemeinsam auf einer Karte sind äußerst selten, Fotoatteste Simon BPP und Maria Brettl BPP "Feinste, tadellose Erhaltung."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
V/VI
BF
Ausruf
1.500
Weimarer Republik 5 Pfennig "Nothilfe: Rosenwunder", Plattenfehler I "1 statt I in HUNGRIGEN", mit Zufrankatur als portogerechte Mischfrankatur auf Fernbrief mit Entwertung "Dölau Bz. Halle 19.12.24", Umschlag Einriss und Verschlussklappe teils fehlend durch unsanfte Öffnung, Marke etwas fleckig, der seltenste Plattenfehler aus dieser Zeit, nur in wenigen Exemplaren bekannt, Fotoattest Hans-Dieter Schlegel BPP.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
351Iu.a.
BF
Ausruf
1.000
Weimarer Republik Nicht ausgegeben: 1 Reichsmark Burg Rheinstein, ungebraucht ohne Gummierung - wie hergestellt, vorzüglich gezähntes Exemplar dieser nur in wenigen Exemplaren bekannten Marke, unsigniert, Fotoattest Schlegel BPP "echt und einwandfrei", Mi. 20.000.- - sehr seltene Marke! Ein Traumstück für jede Deutsches Reich Sammlung!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
IX (*)
Ausruf
7.000
III. Reich Blockausgabe "10 Jahre Deutsche Nothilfe", Originalformat, entwertet "BERLIN SW * 19 * 30.6.35 11-12V", tadellose Erhaltung, unsigniert, Fotoattest Andreas Schlegel BPP (2013) und neues Fotoattest Hans-Dieter Schlegel BPP (2024) "Die Qualität ist einwandfrei.", Mi. 10.000.- - in dieser Qualität eine wirklich seltene Ausgabe mit zwei schönen und geradestehenden Stempelabschlägen!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Bl.2
o
Ausruf
4.500
Deutsche Post in China 30 Pfennig Germania mit Handstempelaufdruck "China", entwertet mit Einkreisstempel "TIENTSIN 22 1 01" (Sorte II) auf Briefstück, abgesehen von einem verkürzten Zahn oben rechts befindet sich die farbfrische Marke in tadelloser Erhaltung, signiert Kosack, Richter, Bothe BPP und Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP (2024), erstmals auf der 32. Borek-Auktion 1933 auf einer Versteigerung angeboten, Mi. 4.500.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
12
BS
Ausruf
1.000
Deutsche Post in China 50 Pfennig Germania mit Handstempelaufdruck "China", entwertet mit Einkreisstempel "TIENTSIN 1/1 01" (Sorte II) auf Briefstück, tadellose Erhaltung, signiert Drahn, Köhler, Krüger und Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP (2024) "farbfrisch, normal gezähnt und in fehlerfreier, gebrauchter Erhaltung.", Mi. 10.000.- - kaum einmal angebotene Marke, zumal in dieser fehlerfreien Erhaltung!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
13
BS
Ausruf
4.000
Deutsche Post in China 80 Pfennig Germania mit Handstempelaufdruck "China", entwertet mit Einkreisstempel "(TI)ENTSIN 14/2 01" auf Briefstück, abgesehen von einem verkürztem bzw. hellem Zahn oben sowie einem leichten Eckbug rechts unten in farbfrischer und ansonsten tadelloser Erhaltung, signiert Gebr. Senf Leipzig, Albert/Friedemann, Pfenninger, Dr. Pirl und Thier sowie violettes Zeichen, aktuelles Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP (2024), Mi. 6.000.- Provenienz: 1. Köhler Auktion 1913
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
14
BS
Ausruf
1.000
Deutsche Post in China 50 Pfennig "Germania", Aufdruck mit kommaförmigem i-Punkt und Plattenfehler "obere Randlinie nach rechts außen verlängert", postfrisch, tadellos, Rarität, Fotoattest Jäschke-L. BPP, Michel bisher unbekannt!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
VIIhXV **
Ausruf
1.000
Deutsche Post in der Türkei 25 Pfennig mit Aufdruck 1 1/4 PIASTER in a-Farbe, tadellos, postfrisches Oberrandstück , Fotoattest Jäschke-L. BPP, Mi. 2.200.- + 20 % -
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
4a **
Ausruf
800
Deutsche Post in der Türkei 100 Centimes auf 80 Pf, kompletter, ungefalteter Originalbogen tadellos postfrisch mit HAN 6557, wahrscheinlich der letzte noch existierende Originalbogen! Mi. 20.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
52(100) **
Ausruf
3.000
Deutsch-Ostafrika 2 Pesa auf 3 Pfennig bis 25 Pesa auf 50 Pfennig Krone/Adler in teils abweichenden Aufdruck-Typen bzw. -Farbe sowie zusätzlich roten Handstempeln "Werthlos", komplette Garnitur aus dem 1996 öffentlich versteigerten Vorlagen-Bogensatz der Reichsdruckerei, ungebraucht ohne Gummierung, tadellose Erhaltung, Fotoattest Ronald F. Steuer VÖB
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/5Muster (*)
Ausruf
1.200
Deutsch-Ostafrika 2 Pesa auf 3 Pfennig. - 25 Pesa auf 50 Pfennig Krone/Adler, kompletter Satz mit Probeaufdrucken (nach Friedemann Type VI) auf dicken Karton geklebt, jeder Wert zentrisch entwertet "BERLIN W 8 21.12.95". Eine große Seltenheit der Kolonialphilatelie, da es sich zudem auch vermutlich nicht um Probestempelabschläge handelt, sondern um Stempelabschläge an einem ganz normalem Postamt ! Fotoattest Dr. Steuer VÖB: "vollkommen einwandfrei"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
P1/5VI
BS
Ausruf
3.500
Deutsch-Ostafrika 2 1/2 Heller Kaiseryacht mit Wasserzeichen, Abart "ungezähnt", postfrisch ,tadellose Erhaltung, unsigniert, Fotoattest Steuer VÖB "qualitativ einwandfrei", die Marke stammt aus einem ungezähnten Originalbogen zu 100 Stück, der aus dem Archiv der Bundesdruckerei (ehemalige Reichsdruckerei in Berlin) 1997 öffentlich versteigert wurde, Mi. 2.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
30U **
Ausruf
700
Deutsch-Ostafrika 4 Heller Kaiseryacht mit Wasserzeichen, Abart "ungezähnt", postfrisch ,tadellose Erhaltung, unsigniert, Fotoattest Steuer VÖB "qualitativ einwandfrei", die Marke stammt aus einem ungezähnten Originalbogen zu 100 Stück, der aus dem Archiv der Bundesdruckerei (ehemalige Reichsdruckerei in Berlin) 1997 öffentlich versteigert wurde, Mi. 2.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
31U **
Ausruf
700
Deutsch-Ostafrika 30 Heller Kaiseryacht ungezähnt, Eckrandstück oben rechts (Rand oben ausgerissen), postfrisch, Marke tadellose Erhaltung, Fotoattest Steuer VÖB: "postfrisch, qualitativ einwandfrei, unsigniert", Mi. 2.000.- - sehr selten! Auflage nur 100 Stück (ein Bogen), der 1997 öffentlich versteigert wurde, in vielen Sammlungen fehlende Marke!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
35U **
Ausruf
800
Kamerun 5 Mark Kaiseryacht, Friedensdruck, 26 : 17 Zähnungslöcher, grünschwarz/karminrot, entwertet mit Einkreissegmentstempel "(JAUNDE) (7)/7 15" (mit Aushilfsjahreszahl), bis auf einen ergänzten Zahn links unten präsentiert sich die seltene Marke in farbfrischer Gesamterhaltung, Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP, Mi. 4.800.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
25IA
o
Ausruf
500
Kamerun Stempel IKELEMBA, Luxusbriefstück mit 3 Pfennig "Kaiseryacht", Entwertung mit Kriegsstempel vom 18.8.14, einer der letzten Abschläge vor Schließung am 20.8.14, extrem selten und total unterbewertet, Fotoattest Steuer BPP, Arge 1300,- ++
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
7
BS
Ausruf
950
Karolinen 5 Pf Handstempelaufdruck auf 3 Pfennig Kaiseryacht, Einzelfrankatur auf schwarz/weiß-Ansichtskarte "Ponape", entwertet "PONAPE (KAROLINEN) 12/7/10" und nebengesetzt 2. Dienstsiegel, tadellose Erhaltung, signiert Richter und Fotoattest Ronald F. Steuer BPP "vollkommen einwandfrei", Mi. 6.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
7Pv
BF
Ausruf
1.500
Karolinen 20 Pfennig Kaiseryacht halbiert, linke Hälfte, Luxusbriefstück mit Entwertung "PONAPE" und nebengesetztem zweiten Dienstsiegel von Ponape, tadellose Erhaltung, Fotoattest Ronald F. Steuer BPP, Mi. 3.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
10H
BS
Ausruf
1.000
Karolinen 20 Pfennig Kaiseryacht, senkrecht halbiert = rechte Hälfte, entwertet mit Einkreissegmentstempel "PONAPE 12/7 10" auf Briefstück mit nebengesetztem Dienstsiegel, tadellose Erhaltung, signiert Bothe BPP und Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP (2024) "farbfrisch, gut gezähnt und befindet sich in fehlerfreier, gebrauchter Erhaltung.", Mi. 3.000.- - mit dem hervorgehendem Los ein schönes Paar!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
10H
BS
Ausruf
1.000
Kiautschou 10 Pfg Krone/Adler mit diagonalem Aufdruck "China" mit zusätzlichem Aufdruck "5 Pfg." ohne Blaustrich, senkrechter Dreierstreifen vom Oberrand (Aufdrucke in Type 1 / 1 / 2), ungebraucht mit verlaufener Originalgummierung, leicht angetrennt, die unterste Marke leichte Gummibüge, eine seltene Einheit, Fotoattest Ronald F. Steuer BPP und Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP "in fehlerfreier, ungebrauchter Erhaltung."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1IFI *
Ausruf
1.800
Kiautschou 5 Pf auf 10 Pfennig Krone/Adler mit Aufdruck "China", Aufdruck in Type 1, Einzelfrankatur auf Postkarte von "TSINGTAU 2/8 00" nach Potsdam mit vorderseitigem Ankunftsstempel vom 14.9.00, tadellose Erhaltung, ein schönes Ganzstück dieser ohnehin seltenen Marke, Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP "in fehlerfreier, gebrauchter Erhaltung.", Mi. 10.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
2
BF
Ausruf
3.000
Kiautschou 5 Pf auf 10 Pfennig Krone/Adler mit Aufdruck "China", Aufdruck in Type 2, portogerechte Einzelfrankatur auf Postkarte von "TSINGTAU 23/7 00" nach Gaarden/Holstein mit vorderseitigem Ankunftsstempel vom 30.8.00, Zähnung in der Ecke oben rechts etwas bestoßen, insgesamt tadellose Erhaltung, ein schönes Ganzstück dieser ohnehin seltenen Marke, Fotoattest Dr. Steuer VÖB "gut erhalten", Mi. 10.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
2
BF
Ausruf
2.500
Kiautschou 5 Pf auf 10 Pfennig Krone/Adler mit Bdr.-Aufdruck "China", Überdruck in seltener Type 5 die nur einmal im Halbbogen (Feld 36 oder 86) vorkommt und mit einer möglichen Gesamtauflage von 40 Exemplaren zu den seltensten Erscheinungsformen dieser Marke gehört, entwertet mit Einkreisstempel "TSINTAU 23 7 00" auf Briefstück, signiert Gentzsch, Pfenninger, Richter, HJBloch und Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP (2024) "farbfrisch, gut gezähnt und in fehlerfreier, gebrauchter Erhaltung.", Mi. -.- - erstmalig 1962 auf der 64. Ebel Auktion angebotene Kolonial-Rarität!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
2
BS
Ausruf
2.500
Kiautschou 2 1/2 Dollar in A-Zähnung, postfrisches Luxusstück vom oberen rechten Eckrand, Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP, Mi. 6.000,-+
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
27A **
Ausruf
1.700
Marshall-Inseln 10 Pfennig Krone/Adler mit Aufdruck "Marshall-Inseln", halbiert (linke Hälfte) auf tadelloser Postkarte, entwertet mit dem 2. Stempel "JALUIT MARSHALL-INSELN 4 / 12 00", adressiert nach Bebra mit vorderseitigem Ankunftsstempel vom 21.4.01 5-6N", Fotoattest Michael Jäschke-Lantelme BPP "in fehlerfreier, gebrauchter Erhaltung.", Mi. 9.000.- erstmals 1937 auf der 52. Grobe Auktion in Hannover angebotene Kolonial-Rarität!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
9H
BF
Ausruf
3.000
Marshall-Inseln 10 Pfennig Krone/Adler mit Aufdruck "Marshall-Inseln", halbiert (rechte Hälfte) auf tadelloser Postkarte, entwertet mit dem 2. Stempel "JALUIT MARSHALL-INSELN 4 / 12 00" auf Litho-Karte "Norddeutscher Lloyd, Bremen" nach Bebra, Fotoattest Ronald F. Steuer BPP, Mi. 9.000.- - mit dem vorherigen Los eine wundervolle Albumseite die die Halbierung in zwei Varianten (linke und rechte Hälfte) präsentieren würde.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
9H
BF
Ausruf
2.800
Marshall-Inseln 5 Mark mit Wasserzeichen, gezähnt 26:17, Rahmen und Mittelstück Type I, tadellos ungebraucht mit nur winziger Falzspur, nahezu postfrisch, noch unsigniert, Fotoattest Dr. Hartung: "in fehlerfreier, ungebrauchter Erhaltung. In Type AII eine äußerst seltene Marke! Mit haben in über 30 Jahren nur zwei Exemplare vorgelegen." Mi. 3.000.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
27AII *
Ausruf
1.000
Schiffspost 1912, RADIO-TELEGRAMM, Formblatt "... Betriebsgesellschaft für drahtlose Telegraphie" zur Aufnahme von Nachrichten von Passagieren auf hoher See, per Funk übermittelte Nachricht aus KÖLN 29.1.12 an einen Passagier an Bord des Dampfers GERTRUD WOERMANN, farbige Verschluss-Vignette "DEBEG" beim Öffnen gerissen und wieder montiert, komplettes Ensemble mit Umschlag an den Passagier und voller Nachricht
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
2.000
Postgebiet Oberbefehlshaber Ost 10 Pfennig Germania dunkelrot, zinnoberrot quarzend, tadellos postfrisch und völlig unsignierte Luxus-Erhaltung, Fotoattest Heinrich Wasels BPP (2022) "... einwandfrei", Mi. 3.500.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
5d **
Ausruf
1.000
Oberschlesien 75 Pfennig schwarzgrün, postfrisch, tadellose Erhaltung, gepr. Weinberg BPP (doppelte Signatur) und Fotoattest Gunnar Gruber BPP: "... in dieser Erhaltung sehr selten. Die Marke ist echt und einwandfrei."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
24b **
Ausruf
900
Danzig 10 Pfennig Kogge, Abart "kopfstehendes Mittelstück", zeitgerecht entwertet "DANZIG-LANGFUHR a 22.8.22. 1-2N" auf Briefstück, nur sehr wenige Stücke bekannt, Fotoattest Dr. Oechsner BPP und Fotoattest Rüdiger Soecknick BPP: "echt und einwandfrei."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
54K
BS
Ausruf
1.600
Memel Nicht ausgegeben: 500 Mark auf 5 Franc, postfrisch in tadelloser Erhaltung, geringe Auflage von nur 150 Exemplaren, Fotoattest Michael Haslau BPP (2023) "echt und einwandfrei", Mi. 3.000.- - sehr seltene und kaum einmal angebotene Marke! In unserer 196. Auktion erzielte ein gleichwertiges Exemplar 1.800.- Euro zzgl. Aufgeld!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
I **
Ausruf
1.500
Altsaar 40 Cent bis 10 Fr. "Volkshilfe 1928", kompletter Satz zu 7 Werten, jeder Wert klar gestempelt "Saarlouis * 1*" auf Luxusbriefstücken, Höchstwert vom Eckrand, tadellose Erhaltung, Fotoattest Ney BPP: "Der Satz ist in einwandfreier Erhaltung.", Mi. 5.660.- - in echt gestempelter Erhaltung eine seltene Ausgabe!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
128/34
BS
Ausruf
1.600
Zulassungsmarken Ghetto Theresienstadt Zulassungsmarke für Pakete aus dem Protektorat nach dem Ghetto Theresienstadt, Unterrandstück, ungezähnt, Abart "Doppeldruck", tadellos postfrisch, gepr. Pickenpack und Fotoattest Pfeiffer BPP (2021): "echt und in einwandfreier Qualität." - sehr seltene, kaum angebotene Marke! schon für eine lose Marke erzielten wir in unserer 179. Auktion 2.2.00.- Euro zzgl. Aufgeld, hier als attraktives Unterrandstück sicherlich noch viel seltener, die Auflage betrug vermutlich nur einen Bogen - weshalb Randstücke seltener sind.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Z1UDD **
Ausruf
1.800
Frankreich - Festung Lorient 4,50 Fr. "Petain" mit Aufdruck "Festung Lorient" in den Farben dunkelblauviolett und dunkelrosakarmin, Abart "beide Aufdrucke kopfstehend", gestempelt mit violettem Zensurstempel "FESTUNG LORIENT / ZENSUR" und Datumsstempel 12. April 1945, auf Briefstück. Die Marke wurde zu Prüfzwecken gelöst und wieder befestigt, teils leicht getönt und die rosarote Aufdruck und Stempelfarbe dadurch verwaschen wirkend, sonst in guter Erhaltung. Bei einer Gesamtauflage von 70 Stück ist diese Aufdruck-Abart äußerst selten! Signiert Pickenpack und Fotoattest Gerhard Krischke sowie Expertise Lothar Herbst VP: "In dieser Abarten-Variante handelt es sich um das mir bisher einzig bekannte Stück, daher ist es höchstwahrscheinlich ein Unikat. Mi.-Nr. fiktiv, da noch nicht katalogisiert!"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
B12bDKIV
BS
Ausruf
2.000
Frankreich - St. Nazaire 2 Fr. Fehlfarbe "dunkelviolettbraun" im waagerechten Paar mit Normalfarbe "dunkellilabraun", ungebraucht ohne Gummierung - wie verausgabt, gepr. Calves, Fotoattest Gerhard Krischke: "Die Erhaltung ist einwandfrei" und Expertise Lothar Herbst VP (2023): "Die Erhaltung ist einwandfrei, da die leichte Tönung des vorderseitigen Markenpapiers in der Toleranz liegt, weil mehr oder weniger die meisten Marken typische Tönungen aufweisen, durch das farbige holzhaltige Kriegsmarkenpapier das außerdem sehr lichtempfindlich ist. Nach 30 Jahren Marktforschung sind mir keine 30 Stück bisher bekannt geworden."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
2/2F (*)
Ausruf
800
Serbien 2 + 6 Din dunkelbräunlichrot/dunkelrot "Kriegsgefangenenhilfe", Type I, mit Abart FEHLENDER WERTEINDRUCK, entwertet mit entspr. kyrillischem Sonderstempel "BEOGRAD, 10.XII.1941" auf Briefstück, rechts winzige Zahnverkürzung und leichter Eckbug, sonst einwandfreie Erhaltung. Auflage 32 Stück, davon sind nur 2 gestempelte Exemplare bekannt. Signiert Dr.Zydek BPP und Fotoattest Krischke. Mi. -.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
56AIF
BS
Ausruf
1.200
Südukraine 18 Pfg Bäuerin, blaugrün, Abart "ungezähnt", vom linken Bogenrand, ohne Gummierung - wie verausgabt, Auflage nur 42 Stück, sign. Keiler und Fotoattest Zirath BPP (2018): "Die Erhaltung ist einwandfrei.", Mi. 2.400.- (unterbewertet)
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
6U (*)
Ausruf
800
Südukraine 18 Pfg Bäuerin, braun, Abart "ungezähnt", vom linken Bogenrand, ohne Gummierung - wie verausgabt, Auflage nur 42 Stück, sign. Keiler und Fotoattest Zirath BPP (2018): "Die Erhaltung ist einwandfrei.", Mi. 2.400.- (unterbewertet)
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
7U (*)
Ausruf
800
Zara 5 C. bis 10 Lire Freimarken mit Aufdruck "Deutsche Besetzung Zara" in Type III, 16 Werte komplett, postfrisch, tadellose Erhaltung, Fotobefunde und Fotoatteste Kleymann BPP / Brunel BPP bzw. VP "Die Erhaltung ist einwandfrei."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/16III **
Ausruf
3.000
Zara 35 C. Freimarke mit Aufdruck in Type I, Abart "kopfstehendes Wasserzeichen", entwertet mit Stempel "ZARA (ARRIVI E PARTENZE) 9.10.43" (Ersttagsentwertung!), tadellose Erhaltung. Von dieser Abart sind bisher erst acht Exemplare, davon nur 2 gestempelte bekannt geworden. Rarität der deutschen Besetzungs-Ausgaben im II. Weltkrieg! Fotoattest Gerhard Krischke BPP: "Die Erhaltung ist einwandfrei."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
7XI
o
Ausruf
2.000
Zara 5 Lire Flugpostmarke, Aufdruck in seltener Type III, entwertet mit Teilstempel "ZARA (ARRIVI E PARTENZE), (..).10.43" auf Briefstück, tadellose Erhaltung. Die Auflage dieser Marke in Type III beträgt nur 4 Exemplare, davon sind bisher nur 2 ungebrauchte und dieses eine gestempelte Exemplar bekannt geworden. große Seltenheit der deutschen Besetzungs-Ausgaben im II. Weltkrieg! Fotoattest Gerhard Krischke: "Die Erhaltung ist einwandfrei."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
29III
BS
Ausruf
4.000
Altdöbern 6 Pf. Gebührenzettel, Wertziffer schwarz, tadellos postfrisch, Fotoattest Zierer BPP "von dieser seltenen Marke sind mir erst vier Exemplare in postfrischer Erhaltung bekannt geworden (1986), Mi. 1200,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
3a **
Ausruf
400
Bad Nauheim 104 Pf. bis 140 Pf. Postverschlusszettel auf weißem Glanzpapier und 108 Pf. und 140 Pf. auf grauem Glanzpapier, tadellos postfrisch, alle sign. bzw. BPP-geprüft, Mi. 2250,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
6Iz,u.a. **
Ausruf
400
Barsinghausen 1 Pf. - 20 Pf. je im senkrechten Typenzusammendruck, tadellos postfrisch, gepr. Zierer BPP, selten komplett angeboten, Mi. 2700,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
SZd1/SZd7 **
Ausruf
700
Döbeln 3 Pf. ockerbraun (D166) mit Probeaufdruck, tadellos postfrische, Fotoattest Kunz BPP "..echt und einwandfrei,...derartige Probedrucke werden nur selten angeboten..", Mi. 1200,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
PI **
Ausruf
400
Etzdorf 12 Pf. - 84 Pf. Gebührenzettel in Obladenform, tadellos postfrisch, gepr. Zierer BPP, Mi. 2000,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/4 **
Ausruf
400
Fredersdorf 5 Pf. - XII Pf. Etiketten mit den Abarten Mi. SP170F, SP171FI und SP172F, 6 Pf. entfalzt, übrige tadellos postfrisch und unsigniert!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Sp170/72F,173 **/*
Ausruf
400
Finsterwalde Wiederaufbaublock "kleines Wappen", yy-Papier, Fotoattest Kunz BPP "echt und einwandfrei...Diese Blockabart zählt zu den seltenen Lokalausgaben", Mi. -.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Bl.1yy **
Ausruf
400
Finsterwalde Wiederaufbaublock "großes Wappen", yy-Papier, Fotoattest Kunz BPP "echt und einwandfrei ...Diese Blockvariante zählt zu den Lokausgabenseltenheiten", Mi. 1700,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Bl.2yy **
Ausruf
400
Großräschen 30 Pf. Uhrzeitklebezettel im waager. Paar mit Zwischensteg, tadellos postfrisch, Fotoattest Kunz BPP "echt und einwandfrei...Zusammendrucke dieser Vorläufermarken gehören zu den Lokalausgaben. Seltenheiten", Mi. 1.600.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
V9ZW **
Ausruf
400
Herrnhut 1 Pf. - 60 Pf. mit Aufdruck, 13 Werte komplett, 60 Pf. kaum sichtbare Falzspur, übrige Werte postfrisch, jeder Wert gepr. Zierer BPP, Mi. 3190,- (Mi. 13 mit 50% bewertet)
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/13 **
Ausruf
500
Löbau 6 Pf. mit Löbauer Handstempelaufdruck in blauviolett, tadellos postfrisch, Fotoattest Kunz BPP "echt und einwandfrei", Mi. 1700,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1 **
Ausruf
400
Löbau 1 Pf. - 2RM, dabei MI. 3a/b, 6a/b, 1RM und 2 RM jeweils in B-Zähnung, alle Werte gepr. Kunz BPP, lediglich Mi. 23B gepr. Dr. Arenz BPP. Komplette Sätze mit echten Aufdrucken sind selten!, Mi. 1327,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
3/23a/bB **
Ausruf
400
Lübbenau 5+5 Pf. bis 16+9 Pf. je im waagerechten Paar, senkrecht ungezähnt, tadellos postfrisch, teils gepr. Zierer BPP, Mi. 1800,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/6AUs **
Ausruf
400
Mühlberg 1 Pf. - 20 Pf. mit kopfstehendem Aufdruck (8 Werte), dabei Mi. 1bK, 3K, 4K, 5bK, 6aK, 7K, 9K und 11K, je tadellos postfrisch, alle Werte sign. Sturm, Mi. 2000,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
ex1/11K **
Ausruf
400
Mühlberg 4 Pf. bis 42 Pf. Hitler, alle 9 Werte, die ohne Genehmigung zusätzlich mit Aufdruck versehen wurden, je tadellos postfrisch, bis auf 5 Pf. alle sign. Sturm bzw. gepr. Zierer BPP, komplett kaum einmal angeboten !
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
DR783,u.a. **
Ausruf
600
Wurzen 1 Pf. -5 RM mit Handstempelaufdruck in violett, mit 5a/b und allen A- und B-Zähnungen, 28 Werte, tadellos postfrisch, bis auf die 6 Pf. und den 8 Pf.-Wert alle sign. Richter/Sturm/Zierer
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/20,u.a. **
Ausruf
500
Alliierte Besetzung 12 Pfennig Arbeiter, acht Stück in portogerechter, äußerst seltener Mehrfachfrankatur als Eilboten-Warenprobe HOCHSTADT über LICHTENFELS 25.8.47 nach Weilheim, rs. Ankunft 27.8.48, kompletter Versandbeutel zwar mit stärkeren Gebrauchsspuren und Marken diverse Fehler/Randklebung, jedoch laut Fotoattest HD Schlegel BPP "... kein weiteres Exemplar mit dieser Versandart und MeF bekannt", Unikat!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
947(8)
BF
Ausruf
800
SBZ 6 Pf. Ziffer in seltener Farbe "grünlichschwarz" mit Oberrand auf Briefstück, Fotoattest Ströh BPP "echt/einwandfrei", Mi. 3.000,-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
43Ac
o
Ausruf
600
SBZ 20 Pfennig Ziffernserie lebhaftpreußischblau auf grauem Papier im Rastertiefdruck, geschnitten, entwertet "KREISCHA (BZ DRESDEN) b 20.3. (46)", signiert Richter, Fotoatteste Bodo Ströh BPP und Dr. Michael Jasch BPP, sehr seltene Marke in dieser Erhaltung - gestempelte Farbfehldrucke zählen zu den großen Seltenheiten der SBZ!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
54b
o
Ausruf
2.400
SBZ 3 Pfennig bis 12 Pfennig Abschied ohne Wasserzeichen, vier Werte, jeweils breitrandig ungezähnt mit einheitlicher Entwertung durch zeitgerechte Teilstempel "LEIMBACK ÜBER KLOSTERMANSFELD 30.3.46" in tadelloser Erhaltung mit üblicher teils minimal bügiger Papierqualität, Fotoattest Dr. Michael Jasch BPP "... einwandfrei. Ungezähnte Marken dieser Sorte sind gestempelt sehr selten und nur in wenigen Exemplaren nachgewiesen."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
156/61xU
o
Ausruf
1.500
Berlin 3 Mark Bauten mit fallendem Wasserzeichen, postfrisches Luxusstück dieser sehr seltenen Marke, einwandfreie Qualität, doppelt geprüft mit Fotoattesten Hans-Georg Schlegel BPP, Hans-Dieter Schlegel BPP und Andreas Schlegel BPP - mehr Sicherheiten durch Prüfung kann man nun wirklich nicht erwarten, Mi. 7.500.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
59X **
Ausruf
2.500
Berlin Blockausgabe "Für Berliner Währungsgeschädigte", entwertet mit Sonderstempel "Berlin Charlottenburg 2 100 Jahre Gründung der Oberpostdirektion 1.1.50", tadellose Erhaltung, Fotoattest H.-D. Schlegel BPP: "Die Erhaltung ist einwandfrei.", Mi. 2.200.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Bl.1
o
Ausruf
600
Bizone Nicht ausgegeben: 1 Pfennig bis 80 Pfennig Ziffern mit Netzaufdruck, Abart "mit kopfstehendem Netzaufdruck", kompletter Satz mit neun Werten, postfrisch, tadellose Erhaltung, signiert Dr. Dub und Schlegel BPP, sowie Fotoattest Hans-Georg Schlegel BPP: "Mängel sind nicht vorhanden." Mi. 1.800.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
I/IX-IIK **
Ausruf
500
Bizone 1 Mark und 5 Pfennig je weit gezähnt, kompletter Adressträger als BAHNHOFSZEITUNG für 50 Exemplare der Sportzeitschrift "Tempo" ab MÜNCHEN 23.12.48 nach Oldenburg, Leitvermerk mit D-Zug "Bp D 89", diese Art von Post wurde vom Empfänger selbst am Bahnhofspostamt abgeholt und nicht von der Post zugestellt, Fotoattest Rolle BPP "... sehr seltene Verwendung, das zweite vorliegende Exemplar"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
97wg,75wg
BF
Ausruf
800
Bundesrepublik Deutschland Verkehrsausstellungs-Block auf Büttenpapier, ungummiert wie verausgabt, abgesehen von einem kleinen Bug oben links in tadelloser Erhaltung, eine der großen Seltenheiten der Bundesrepublik, Fotoattest Schlegel BPP
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
S167/70 (*)
Ausruf
4.000
Bundesrepublik Deutschland 30 Pfennig "1. Todestag von Dr. Konrad Adenauer", lebhaftrot/schwarz mit blauem Gummihandstempelaufdruck "MUSTER" am Markenunterrand, Originalgummierung mit Haftstellen, tadellose Erhaltung, Fotoattest Hans-Dieter Schlegel BPP (2024) "Die Qualität ist einwandfrei."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
XI *
Ausruf
500
Bundesrepublik Deutschland 70 Pfennig "200 Jahre Unabhängigkeit der Vereinigten Staaten von Amerika", Vorlagekarton der Bundesdruckerei im Format 105 x 149 mm mit Pergamindeckblatt, schwarzer Inschrift, Prägesiegel der Bundesdruckerei und aufgeklebter Marke Mi.-Nr. 895 mit blauer statt schwarzer Wertziffer, laut Bundesdruckerei handelt es sich um einen ersten Andruck vom 13. Januar 1976, dieser ist mit Änderungsanweisung zum Druck freigegeben worden, die Änderungsanweisung lautete "Wertziffer soll schwarz gedruckt werden und heruntergezogen werden bis auf die Mitte des oberen roten Streifens. Der schwarze Text ist etwas kräftiger zu drucken.", in vorliegender Form höchstwahrscheinlich ein Unikat, Fotoattest Andreas Schlegel BPP "Der Vorlagekarton ist echt."
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
895
Ausruf
400
Ballon Monte PAPILLON DE METZ, September 1870, Zettel im Format ca. 91 x 47 mm, datiert "pres Metz ..." nach Romainville bei Paris mit Nachricht "Je suis heureuse de annoncer que je suis en bonne sante ...", aus dem von Deutschland belagerten Metz ausgeflogen mit kleinen gasgefüllten Ballons, nach der Landung außerhalb des Belagerungsrings postalisch ohne weiteren Schutzumschlag aufgegeben mit Tagesstempel NEUFCHATEAU 17.9.70 mit Vermerk "Lettre parvenue en Ballon" und direkt an den Empfänger weitergeleitet, entsprechende Transportspuren, äußerst seltener früher postalischer Beleg der Luftpost, Pracht
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
1.500
Ballon Monte PAPILLON DE METZ, September 1870, Nachricht auf einem Zettel im Format 99 x 44 mm nach Castelmaudary, Aude, datiert "Metz, le 28 7bre 70" mit viel Text bezüglich des eigenen Befindens, mit kleinen gasgefüllten Ballons aus dem belagerten Metz ausgeflogen, ohne weitere postalische Vermerke, demnach nach der Landung im Umschlag an den Empfänger weitergeleitet, Pracht
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
1.000
Ballon Monte VICTOR HUGO, Ballonführer Nadal, 450 kg Post in 8 Säcken, keine Passagiere, äußerst seltener vollständiger Faltbrief mit 10 und 20 C Napoleon, ein Wert um den Rand geklebt, datiert Paris 15.10.70 und adressiert auf die Kanalinsel Jersey als seltene Auslands-Destination, Ballonführer Nadal direkt übergeben, welcher nach der sicheren Landung nach Tours weiter reiste und den Brief dort aufgab, entsprechend gestempelt TOURS 22.12.70, rückseitig roter großer K2 "... Aerostiers Nadar - Dartois - Durouf" und Ankunft Jersey 25.10.70, Pracht, in mehrfacher Hinsicht ein bemerkenswerter Brief, Fotoattest Ceremuga "... extremly rare"
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
27,28
BF
Ausruf
1.500
Altitalien STAFETTEN-Stundenpass für einen Eilbrief "Cito Cito Cito" von CREMONA nach MAILAND vom 30.7.1544 mit mehrfach Steigbügel- und Galgen-Zeichnungen innen und außen als Zeichen der besonderen Dringlichkeit und als Mahnung der drohenden Strafe bei Verlust oder Unachtsamkeit, eigenhändig und prominent unterschrieben von SIMON VON TAXIS, damals Postmeister in Mailand
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
1.700
Altitalien VICENZA, Eilboten Stafetten-Brief mit Vermerk "Cito Cito Cito" und vorderseitig gezeichnet zwei kleine Galgen als Vermerk für die Dringlichkeit der Nachricht und Hinweis auf die drohende Höllenstrafe bei Verlust oder Unachtsamkeit, kompletter, etwas umgefalteter Faltbrief mit vollem Inhalt, datiert 19.11.14, äußerst selten
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
BF
Ausruf
1.700
Österreich 1917/1918, 25 Heller Freimarke Karl. I. als Kriegspropagandafälschung mit privatem Aufdruck "Deutschösterreich", ungebraucht ohne Gummierung, vermutlich Unikat, Fotoattest Rüdiger Soecknick VÖB.
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
223SpPfä (*)
Ausruf
500
Österreich 1945, Nicht ausgegeben: 1 Pfennig Hitler, grau mit Aufdruck "Österreich" sog. I. Wiener Aushilfsausgabe, kopfstehender Aufdruck - nur so existent, Bogenfeld 37 von Platte I, postfrisch, tadellose Erhaltung, sehr seltene Marke, signiert Frischer ,Sturzeis mit Fotobefund, Wallner und Fotoattest Rüdiger Soecknick BPP "echt und einwandfrei", große Österreich-Rarität! Kaum einmal angebotene Marke!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
**
Ausruf
6.000
Volksrepublik China 1 Ca. bis 5 Ca. "große Drachen", 4 Werte in verschiedenen Papiersorten, dabei 5 Ca. in ocker und gelb, gestempelt
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/3
o
Ausruf
600
Volksrepublik China 1 Ca. bis 5 Ca. "große Drachen", verschiedene Papiersorten, insgesamt 6 Werte, dabei 3mal 3 Ca. rot und 2mal 5 Ca. in Farbnuancen, dazu Mi. 4/6, gestempelt
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
1/6
o
Ausruf
800
Volksrepublik China 1 Ca. - 24 Ca. "60. Geburtstag der Kaiserinmutter", 9 Werte tadellos ungebraucht, komplett kaum einmal angeboten ! Mi. 2.600.-
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
7/15a *
Ausruf
1.000
Literatur - Altdeutschland Preußen, Karlfried Krauß, "Die preußischen Nummernstempel" (2009), 584 Seiten, komplett in Farbe, Teile Dokumentation (140 S.) und Katalog (444 S.),teils zweisprachig deutsch und englisch, mit Abbildung aller Nummernstempel, erstmalig mit Abbildung der Typen & deren Bewertung lose und auf Brief, Dokumentation aller relevanten Verordnungen im Original, Einband in Leder, mit Schuber, sehr selten angeboten!
Bei Liquidationslosen werden Untergebote bis 30 % unter Ausruf akzeptiert - natürlich nur, wenn niemand höher bietet!
Ausruf
500